MARLENE SCHNOOR im Gespräch mit Wolfgang Rose

3. September 2019 

19.30 Uhr

KLUB, Besenbinderhof 62, 20097 Hamburg

Eintritt: 5 Euro

Verbindliche Anmeldung unter info@kultur-im-gewerkschaftshaus.org 

+++ ihr Lieblingsprodukt in Hamburg ist Kaffee aus der „elbgold-rösterei“, nachhaltig und fair produziert +++ aktiv mit Herz und Hand ist sie bei „Arbeit & Leben“ +++ sie sucht „Komplizen für die Weiterbildung“, die erzählen, wie diese Stadtgesellschaft funktioniert +++ sie will „Türen öffnen“ für Menschen +++ sie will ein „Haus der Weiterbildung“ an zentraler Stelle, einen Leuchtturm für lebensbegleitendes Lernen +++ ihr Lebensmotto ist: „Es gibt keine vernünftige Alternative zum Optimismus, also packen wir es an!“ +++ sie will Weiterbildung für alle +++

Über diese und weitere Themen wird die Sprecherin der Geschäftsführung der Hamburger Volkshochschule Marlene Schnoor im Gespräch mit Wolfgang Rose gern Auskunft geben.